Warum ...


... sollte ich nicht auf ein erwünschtes Ergebnis hoffen ?


"... weil du es mit einer Unmenge verschiedener Ausdruckformen (... der Heilung, Anm. ) zu tun hast, die sich auf dieser Ebene manifestieren. Es gibt nicht nur eine Art von Grund für Krankheit. Manche durchlaufen Lektionen. Manche halten an alten Energien fest. Deine Fähigkeit, deine Natur, deine dir innewohnende Natur, dieses reine Licht der Seele, erkennt und beleuchtet wie mit einem Flutlicht jenen Bereich, den die Leute sehen müssen. (...) Worte wie erwünscht, unerwünscht, nützlich, nutzlos, gut, schlecht sind Funktionen des Ego. Es hat mit unserem Drang zu tun, ein relatives Glück in unser Leben zu holen, relatives Glück versus absolutes Glück. Bei relativem Glück geht es um: Diese Erfahrung ist besser als jene Erfahrung. Diese Summe Geld ist besser als jene Summe Geld. Dieses Auto ist besser als jenes Auto. (...).Wenn ich mehr habe als die ...

Es ist alles relativ.

Vergleiche das mit absolutem Glück - dem von innen, von der Quelle der Seele her kommenden Glück, das erkennt, dass jede Sekunde dieser Erfahrung ihren Wert hat. Dass sie nicht relativ ist zu dem, was vorher war oder was in Zukunft kommt. Dass sie so, wie sie jetzt existiert, ein Juwel ist." ( aus: Solomon spricht, S.125-126) 


...ist eine Sitzung mit überall verfügbaren Frequenzen nicht gratis?


Heilung ist immer gratis, denn : Wir können nicht erst zu etwas werden, was wir schon längst sind. Aber wir müssen uns das, was wir schon längst sind, bewusst machen.

"Doch die Heilung kommt von dir selbst, aus dir selbst. Die Antworten sind bereits da. Niemand kann das für dich besser machen ."
(aus: Solomon spricht, S. 87).

 

Dazu bedarf es allerdings einer bewusst getroffenen Entscheidung. Das Einlassen auf den monetären Energieaustausch einer Sitzung ist Teil dieser bewussten Entscheidung, sich auf den gesamten Prozess einzulassen. Das ist Teil der Abmachung zwischen mir und Ihnen, Teil unseres Austausches.